1. Judo-Club Worms e.V.

Wieder erfolgreiche Teilnahme bei den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften

Am ersten Juni-Wochenende fanden in Koblenz die Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der U15 statt. Dieses Turnier ist für die jungen Sportler das höchste Qualifikationsturnier.

Vom 1. Judo-Club Worms gingen insgesamt vier Teilnehmer an den Start. Der amtierende Rheinland Meister Arthur Simon konnte sich nach souveränen  Vorrundenkämpfen ins Halbfinale vorarbeiten. In diesem Kampf zeigte Arthur mal mehr sein großes Talent und Kämpferherz und nach einem ausgeglichenen Auftakt konnte Arthur seinen Gegner dann mit seiner Spezialtechnik vorzeitig besiegen. Im Finale seiner Gewichtsklasse musste sich Arthur leider geschlagen geben, obwohl er zwischenzeitlich in Führung lag. In seinem zweiten U15 Jahr konnte sich Arthur somit den Vize Südwestdeutschen Meisterschaftstitel sichern.

Daniel Gorst konnte sich nach einem Freilos bis in Halbfinale vorkämpfen, hier unterlag er seinem Gegner knapp. Im kleinen Finale musste sich Daniel seinem Gegner beugen und belegte einen guten 5. Platz.

Jury Khlyton konnte als Nachrücker in seinem ersten U15 Jahr bereits zu Beginn einen Kampf gewinnen. Die beiden folgenden Kämpfe musste sich der junge Wormser seinen erfahreneren Gegnern geschlagen geben.

Die ebenfalls im Ihrem ersten U15 Jahr startende Olivia Dress konnte bereits mit dem Rheinland-Titel auf sich Aufmerksam machen. In ihrer Gewichtsklasse wurde sie mit starken Gegnerinnen aus Wiesbaden gelost. Nach zwei Niederlagen gegen die starken Kämpferinnen des Bundesligavereins aus Wiesbaden konnte sie vor allem im letzten Kampf eine gute Leistung abrufen, leider reichte es an diesem Tag dennoch nur zu einem 5ten Platz.

Die Betreuer und Trainer Eugen Simon, Norbert Barwig und Jürgen Mohr waren mit der gezeigten Leistung von all ihren Schützlingen sehr zufrieden. Wieder einmal konnten sich die Wormser Nachwuchskämpfer im Südwesten Deutschlands behaupten.

judo_2016_SÜWEM