1. Judo-Club Worms e.V.

Wichtige Erfahrungen beim Deutschen Ranglisten Turnier gesammelt

Am Wochenende stand in Speyer das Deutsche Ranglisten Turnier auf dem Plan. Eine wichtige Qualifikations-Meisterschaft zu den anstehenden Deutschen Einzelmeisterschaften 2016.

Christoph Braun startete in der Gewichtsklasse -66 Kg. Im Auftaktkampf gegen den starken Wiesbadener musste sich Christoph, in Führung liegend, nach einem Gegendreher geschlagen geben. In seinem zweiten Poolkampf konnte Christoph einen deutlichen Rückstand gegen seinen Verbandskameraden Reutershahn in einen Sieg umwandeln. Im letzten Poolkampf kam er mit dem Griff seines Gegners nicht zurecht und schied in seinem Pool als Dritter vorzeitig aus.

Ali Nazarov startete in der Gewichtsklasse bis 90 Kg. Im ersten Kampf musste er gegen den routinierten Müller aus Speyer an den Start. Auch Ali musste sich nach einem Gegendreher und einem anschließendem Haltegriff geschlagen geben. Im zweiten Kampf konnte er seinen Gegner durch einen spektakulären Ausheber siegreich auf die Matte befördern. Im anschließenden Kampf musste er sich im Bodenkampf geschlagen geben und schied vorzeitig aus.

Erfreulich ist die ständige Steigerung der beiden Judokas! Beide, eigentlich noch im Jugendbereich Kämpfenden Wormser, können sich durchaus gegen erfahrene Männer durchsetzen.