1. Judo-Club Worms e.V.

Vereinsfestfest 2016 – Rudolf Greiner und Joachim Dercho für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt

allgemein_vereinsfest2016Am Samstagabend, den 17.09.2016, konnte der 1. Vorsitzende Ronald Eisenhauer, die Gäste des 1. Judo-Club Worms e.V. im Floßhafen beim Wassersportverein Worms zum jährlichen Vereinsfest begrüßen.

Im Mittelpunkt stand das gesellige Zusammentreffen der Vereinsmitglieder bei gutem Essen und guter Musik.

Die Höhepunkte des Abends, stellten die Ehrungen der Vereinsjubilare und besonderer sportlicher Leistungen dar:

Der Höhepunkt der Jubiläen, war die Ehrung von Rudolf Greiner und Joachim Dercho für 50 Jahre, sowie Klaus Ebert und Uwe Bardong für 40 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Rudolf Greiner hatte 27 Jahre das Amt des 1.Vorsitzenden ausgeübt. Kein anderer Vorsitzender hatte den Verein so nachhaltig aufgestellt und entwickelt. Insgesamt vergrößerte sich der Verein in seiner Amtszeit (1973 – 2000) um weitere vier Abteilungen. Die bis heute lebendige Jumelage mit der französischen Partnerstadt Auxerre hatte er entscheidend geprägt und ist ihm damals wie heute eine Herzensangelegenheit.

Joachim Dercho verkörperte den Sports,- und Vereinsmann. Nach jahrelangem sportlichem Judo-Werdegang als erfolgreicher Judoka, absolvierte er seine Trainer-B Ausbildung, und ist einer der jüngsten und höchsten Dan Träger (4. Dan) des Vereins. Insbesondere den jungen Sportlern war er immer ein sportliches und gesellschaftliches Vorbild.

Klaus Ebert prägte den Verein als erfolgreicher Sportler, Trainer und in den Ämtern des 2. Vorsitzenden und des Kassenwartes. Uwe Bardong war als erfolgreicher Karateka und „Anpacker“ für den Verein prägend.

Weitere Jubilare wurden geehrt: Für 40 Jahre: Peter Paulus, 25 Jahre: Renate Fritsch, Else Erkert, Rosemarie Löcher, 15 Jahre Franzisla Ebert, Aydin Chian, 10 Jahre: Deli Kurt, Tim Berkes, Matthias Wuth, Niklas Jäger, Alexander Hafner.

 

Für besondere sportliche Leistungen, ehrte Bernd Jäger folgende Judoka:

Herbert Arndt: Veteranen 1. Platz Deutsche Meisterschaft, 3. Platz Weltmeisterschaft

Eugen Simon : Veteranen 3. Platz Deutsche Meisterschaft

Daniel Berkes, Mauritio Schäfer und Christoph Braun für hervorragende Erfolge bei den Rheinland-Pfalz und den Südwestdeutschen Meisterschaften.