1. Judo-Club Worms e.V.

Richard Herrmann erster Vereinsmanager

Dass der 1. Judo-Club Worms großen Wert auf die Gesamtentwicklung des Vereins legt, stellte der Kassenwart Richard Herrmann eindrucksvoll unter Beweis.

Nach 120 intensiven Unterrichtsstunden in der Management-Akademie des Sportbundes Rheinland, konnte er sein Diplom als DOSB Vereinsmanager in C-Lizenz entgegennehmen.

Die Tätigkeiten in Vorständen von Sportvereinen werden zunehmend komplexer und stellen immer höhere Anforderungen an die Verantwortlichen. Dies erfordert speziell ausgebildete und qualifizierte Vereinsmitglieder. Die Ausbildung zum Vereinsmanager C vermittelt grundlegendes Wissen in allen wesentlichen Bereichen eines zeitgemäßen und zukunftsorientierten Vereinsmanagements.

In der Ausbildung zum Vereinsmanager C werden die Teilnehmer die sich bereits in führenden Positionen befinden oder solche anstreben, spezielle Fertigkeiten vermittelt. Wichtige Inhalte wie z.B. Vereins- und Verbandsorganisation, Sportentwicklung, Öffentliche Sportverwaltung, Fördermöglichkeiten, Steuer-, Rechts- und Versicherungsfragen, Finanzierung der Vereinsarbeit, Führung und Kommunikation, Mitarbeitergewinnung und –motivation, Marketing, Sponsoring und Öffentlichkeitsarbeit sind wesentliche Bestandteile der Ausbildung.

Der gesamte Verein ist sehr stolz auf den jungen „Vollblut“ Ehrenamtlichen Richard Herrmann, der auch aktiver Judoka, Turn-Kampfrichter und als Macher in der Schule seiner Kinder unermüdlich im Einsatz ist.

Dank solcher engagierter Ehrenamtlicher und ihrer Familien, ist die anspruchsvolle Vereinsarbeit zukünftig möglich, so der 1. Vorsitzende Ronald Eisenhauer.

judo_Vereinsmanager