1. Judo-Club Worms e.V.

Partnerschaftstreffen der Judokas aus Worms und Auxerre

Am Donnerstag, 05. Mai 2016 machten sich vier Erwachsenen und acht Jugendlichen auf den Weg in unsere Partnerstadt Auxerre, um an die seit 43 Jahren bestehende Partnerschaft anzuknüpfen. Begleitet wurde die Gruppe von einem Kamerateam des SWR für einen Filmbeitrag der Landesschau Rheinland-Pfalz im Rahmen einer Sendung zur 60jährigen Partnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Burgund.

Der Partnerschaftsverantwortliche von Auxerre Dimitri Roy und die Gastfamilien begrüßten die Gruppe und es ging am Nachmittag direkt in das Dojo Louis Roche in Vaulabelle zu einer ersten Trainingseinheit unter der Leitung von Jean-Marie Lagerbe (7. Dan Judo) mit dem Thema “Techniken vom Stand in den Boden”.

Der Freitag gab es im Rahmen der Partnerschaft ein kleines Programm mit Stadtführung, bevor es am Nachmittag zu einer weiteren Trainingseinheit unter der Leitung von Patrick Papin ging. Die Gruppe war sehr vielfältig und besonders die Jugendlichen konnten neue Erfahrungen sammeln. Nach dem Training ließ man den Abend noch gemeinsam ausklingen.

Am Samstag stand wieder der kulturelle Austausch im Mittelpunkt und man besuchten den landesweit bekannten Markt von Toucy, auf dem alles, angefangen von Bekleidung, Antiquitäten, leckere lokale Spezialitäten bis hin zu lebenden Tieren wie Federvieh, Hasen und Schweine gekauft werden kann. Der Rest des Tages gestaltete man mit den Trainer Jean-Marie Lagerbe und Dimitri Roy bei einem Apéritif und Barbecue, bei dem unser Magier Lukasz so manche französische junge Damen beeindrucken konnte.

Am Sonntag wurde die Gruppe von Olivier Roy, dem Vorsitzenden des Vereins Auxerre Arts Martiaux verabschiedet.

Hansi und Dominique Franck sehen mit Zuversicht der Zukunft entgegen, das die Partnerschaft weiter getragen wird.

 

judo_2016_Auxerre(1)