1. Judo-Club Worms e.V.

Internationales Vulkaneifel Turnier der Männer

Am vergangenen Wochenende 18./19. März 2017 fand das Internationale Vulkaneifel Turnier in Daun statt. Vom 1. Judo-Club Worms gingen in der Altersklasse der Männer fünf Kämpfer an den Start.

In der Gewichtsklasse bis 60kg traten Daniel und Tim Berkes an. Bereits im ersten Kampf standen sich die beiden Brüder gegenüber wobei Daniel den Kampf aufgab, da die beiden nicht gegeneinander kämpfen. Nach drei souveränen Siegen in Folge sicherte sich Daniel am Ende die Silbermedaille. Tim gewann seine zwei anderen Kämpfe vorzeitig und musste sich nur nach einer Unachtsamkeit gegen Nils Klever vom ESV Siershahn geschlagen geben. Dennoch erreichte er den ersten Platz, da Klever von Daniel und einem aus Uzbekistan stammenden Kämpfer besiegt wurde.

In der Gewichtsklasse bis 66 kg starteten mit Maurizio Schäfer und Marcel Bauer ebenfalls zwei Wormser Kämpfer. Beide begannen stark und gewannen trotz Verletzungen ihre Kämpfe. Sie mussten sich lediglich einem Bundesligakämpfer beugen und standen sich beide im kleinen Finale gegenüber, das Marcel knapp für sich entschied. Somit gewann Marcel die Bronzemedaille und Maurizio den fünften Platz.

Nikolay Eirich betrat in der Gewichtsklasse bis 90 kg für den 1. JCW die Matte. Seinen ersten Kampf gewann er durch einen Haltegriff nachdem er seinen Gegner auskonterte. Im nächsten Kampf traf er auf den späteren Turniersieger, gegen den er knapp verlor. Im Kampf um Platz drei konnte er seinen Widersacher mit einem Schulterwurf auf die Matte befördern und ihn anschließend im Haltegriff fixieren. Damit war ihm die Bronzemedaille sicher.

Die Betreuer Norbert Barwig und Bernd Jäger zeigten sich mit den Leistungen ihrer Schützlinge zufrieden.