1. Judo-Club Worms e.V.

3 Wormser Judokas haben die Tickets zur DEM gelöst

Ali Nazarov – Südwestdeutscher Vizemeister

Am Wochenende machten sich die Wettkämpfer der U18 und U21 auf den Weg zu den Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der Altersklassen U18/ U21 in Bad Ems. Die SWDEM dienen als Qualifikationsturnier zu den Deutschen Einzelmeisterschaften.

In der U18 ging Tim Berkes in der Gewichtsklasse bis 50Kg an den Start. Nach drei Kämpfen konnte er das Turnier mit dem 5. Platz beenden.

Daniel Berkes startete in der Gewichtsklasse bis 55 Kg. Er konnte seinen Auftaktkampf mit seiner Spezialtechnik gewinnen. In den weiteren Kämpfen musste er sich seinen Gegnern beugen und belegte den 5. Platz.

Im ersten U18-Jahr konnte auch Simon Cziumplik einen Kampf in der neuen Altersklasse gewinnen, in den folgenden Kämpfen musste er sich seinen erfahreneren Kämpfern geschlagen geben.

In der U21 startete Daniel Berkes als Springer und wurde mit dem 3ten Platz belohnt.

Maurizio Schäfer konnte erst durch den Bundeskaderathleten aus Speyer gestoppt werden, im kleinen Finale löste er das Ticket zur Deutschen Einzelmeisterschaft.

U21 Newcomer Christoph Braun musste sich nach einem Auftaktsieg bis 66 Kg einem Kader-Kontrahenten aus der Pfalz geschlagen geben. Nach weiteren Siegen in der Trostrunde musste er sich im kleinen Finale seinem taktisch cleveren Gegner aus Hessen beugen.

David Cziumplik konnte nach längerer Wettkampfpause seine beiden Kämpfe bis 81 Kg offen gestalten, musste sich jedoch kurz vor Wettkampfende seinen Gegnern geschlagen geben.

Der Rheinland Meister Ali Nazarov -81 Kg konnte sich durch spektakuläre Kämpfe durch die Vorrunde kämpfen. Besonders zu erwähnen ist seine Leistung im Halbfinale in der er seinen Kontrahenten vom letzten Jahr innerhalb kürzester Wettkampfzeit vorzeitig besiegte. Im Finale wurde er von seinem Gegner im Boden geschlagen und wurde dennoch hochverdient Vize-Südwestdeutscher Meister.

Mit diesem Ergebnis lösten die Wormser Judokas des Juniorenbereichs unter Leitung von Norbert Barwig insgesamt drei Tickets zu den Deutschen Einzelmeisterschaften nach Frankfurt/Oder.