1. Judo-Club Worms e.V.

JC Worms stellt gleich fünf Bezirksmeister

Zum Jahresabschluss konnten die Wettkämpfer/innen der U10 und U12 nochmal einen großen Erfolg einfahren.

Am Nikolaustag erntete man die Früchte der guten Jugendarbeit und fünf neue Titelträger konnten mit nach Hause genommen werden. Das Bezirksturnier der jungen Judokas dient als Qualifikationsturnier des Bezirkspokals der einzelnen rheinländischen Bezirke. Das absolute Highlight der noch jungen Wettkämpfer ist es natürlich, den Bezirk bei diesem Event zu vertreten.

In der Altersklasse U10 konnte Sergey Kotenkov einen dritten Platz erreichen. Sascha Pfeffer wurde erst im Finale gestoppt und wurde Zweiter. Bezirksmeister wurden nach starken Kämpfen Arthur Ermisch, Daniel Stolz und Ilja Saposchnikow.

In der Altersklasse U12 konnte Leo Pudwill die Bronzemedaille erkämpfen. Nikita Siemens und Juri Khlystun wurden Vizemeister, nachdem sie auch erst im Endkampf verloren. Denis Pfeffer konnte seine starke Leistung bestätigen und wurde mit dem Bezirksmeister-Titel belohnt.

Bei den Mädchen konnte Olivia Dress die Silbermedaille erkämpfen. Lea Weber sicherte sich nach starken Kämpfen die Goldmedaille.

Die Trainer und Betreuer Norbert Barwig und Jürgen Mohr sind hochzufrieden damit, gleich fünf Wormser Judokas für den Bezirkspokal am 13.12. abzustellen.