1. Judo-Club Worms e.V.

Projektwoche an der Nelly-Sachs-IGS-Worms

 Vom 24.06.2019 bis zum 27.06.2019 fand die jährliche Projektwoche der Nelly-Sachs-IGS statt.

Unter all den tollen Aktionen, bei denen sich Schüler entscheiden konnten, wurde auch Aikido vom 1.Judo-Club-Worms angeboten. Diese Idee kam von einer Schülerin, die ihr Hobby anderen nahebringen wollte. So bekamen die interessierten Schüler der Nelly -Sachs-IGS die Chance, sich die Sportart anzusehen und auszuprobieren.

Dieses Projekt stand unter der Leitung von Bruno Pozelis 1.Dan, lizenzierter Übungsleiter und Trainer der Jugendlichen im Aikido des 1. Judo-Clubs Worms. Ihn unterstützen durfte die Schülerin Janina Schäffer.

Aikido ist eine besondere Selbstverteidigungssportart.

„Die wahre Kunst des Aikido besteht nicht allein darin, einen Angreifer, wenn nötig, unerbittlich zu bezwingen, sondern ihn so zu führen, dass er freiwillig seine feindliche Einstellung aufgibt“ (Zitat des Gründers vom Aikido, Mosihei Ueshiba).

Insgesamt haben 20 Kinder aus den Klassenstufen 5-12 an dem Projekt teilgenommen. Alle konnten sich dafür begeistern.  Am Ende der Projektwoche fand ein Schulfest statt, auf dem die Schüler ihr Gelerntes präsentieren konnten.