1. Judo-Club Worms e.V.

Tupela im Goldrausch

img-20130203-wa0002

Am 02.02.2013 machten sich die beiden Wettkämpfer Faruk Tupela und Burak Özen auf den Weg nach Stuttgart zu den offenen Pushing Hands Meisterschaften. Für Burak Özen war es die erste Turnierteilnahme, er konnte nach anfänglicher Unsicherheit immer besser ins Turnier finden und absolvierte starke Kämpfe.

Für Faruk Tupela hingegen lief es sehr gut, er konnte sich in der Kategorie Dingbu bis ins Finale kämpfen, dieses verlor er knapp gegen seinen Rivalen und belegte Platz 2.

In der Kategorie Huobu konnte Faruk überzeugen, er dominierte seine Gewichtsklasse -90Kg und belegte Platz 1.

Auch in der sehr stark besetzten all Katergorie +90 Kg im Turniermodus Jeder gegen Jeden konnte Faruk seine Kämpfe vorzeitig gewinnen und wurde verdient Turniersieger.

Teilbereichsbeautragter Herbert Arndt war mit der Leistung sehr zufrieden und bereitet sich mit den Fighting Stallions auf die Deutschen Meisterschaften vor.