1. Judo-Club Worms e.V.

Nibelungenturnier 2016 ein voller Erfolg

Dieses Jahr  fand das internationale Nibelungen Turnier ausnahmsweise erst im Herbst statt. An den Start gingen Wettkämpfer der Altersklassen U10, U12, U15, U18, Frauen und Männer. Die Sporthalle des Bildungszentrums bot die besten Voraussetzungen für die knapp 300 aktiven Teilnehmer. Der engagierte Sportdezernent Uwe Franz eröffnete vor dem Kampfrichterteam, Aktiven und den Helfen das erfolgreiche Traditionsturnier.

Wie gewohnt stellten die Hausherren die meisten Teilnehmer. Folgende Wettkämpfer konnten sich die Goldmedaille erkämpfen: Arne Zangmeister, Ilja Saposchnikow, Lea Bender, Arthur Simon, Marcel Bauer, Delvin Ahmeti, Daniel Usselmann, Ali Nazarov, Maurizio Schäfer. Die Silbermedaille konnten sich folgende Wettkämpfer erkämpfen :  Jakob Pfeffer, Daniel Stolz, Denis Pfeffer, Leon Wirch, Aaron Schwarz, John Paul Göttmann, Lea Weber, Tim Berkes, Daniel Berkes. Mit der Bronzemedaille wurden folgende Wettkämpfer belohnt : Stephan Ermisch, Alexander Weber, Lukas Nothdurft, Arthur Ermisch, Daniel Gorst, Olivia Dress, Nikolaj Eirich. Folgende Wettkämpfer mussten sich im kleinen Finale geschlagen geben und wurden 5ter: Sascha Pfeffer, Sergej Kotenkov, Nikita Siemens, Leo Pudwill, Jasmin Göttmann, Simon Cziumplik. Mit diesen starken Ergebnissen konnte sich der Judo-Club Worms viele Punkte in der Mannschaftswertung erkämpfen. Zusammen mit dem Verein aus Griesheim landete der JCW Punktgleich auf Platz eins. Aufgrund der Anzahl der ersten Plätze wanderte der Pokal nach Griesheim.

Der Judo-Club Worms ist sehr stolz auf die gezeigten Leistungen. Nicht nur die Wettkämpfer, sondern auch die Vielzahl an Helfern an den Wettkampftischen, im Küchenbereich beim Auf- und Abbau rundeten dieses erfolgreiche Wochenende ab. Viele Gäste lobten das Turnier und bestätigten bereits im nächsten Jahr Ihre Teilnahme.

Der Termin für das nächste Jahr ist der 20. und 21.05.2017.