1. Judo-Club Worms e.V.

Herbert Arndt Deutscher Meister der Ü30

In der Maintalhalle Dörnigheim fanden am 13.04.2019 die Deutschen Einzelmeisterschaften der Ü30 statt. Es starteten bei circa 450 Männer und Frauen der Jahrgänge 1938 bis 1989.
Für den 1. Judo-Club Worms e.V. startete Herbert Arndt in der Gewichtsklasse +100kg zum ersten Mal in der Altersklasse M8. Seinen ersten Kampf bestritt er gegen Jürgen Müller (SV Harperdorf) – durch eine geschickte Körpertäusch und einem anschließenden Handwurf, konnte er seinen Gegner auf die Matten zwingen. Er ging direkt im Boden nach und konnte Müller in einem Haltegriff fixieren, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte.
Im Finale hieß sein Genger Wolf-Peter Oswald vom Schönberger Judo Verein. Herbert konnte seinen Gegner nach zehn Sekunden bereits werfen und danach direkt im Boden im Haltegriff fixieren – der Kampf fand somit ein schnelles Ende und Herbert ging als neuer Deutscher Meister von er Matte.

Auch Markus Diehl, der regelmäßig beim 1. JC Worms trainiert, konnte sich in dem starken Turnier behaupten und am Ende einen dritten Platz sichern.

Gratulation an die Wettkämpfer für diese Leistung!