1. Judo-Club Worms e.V.

1. Judo-Club Worms e.V.: Judovereinsmeisterschaft zeigt die Vielfalt des Judosports

Das Team aus Trainern, Schülern und Eltern runden das erfolgreiche Jahr 2018 ab. Am 23.12.2018 konnte Bernd Jäger die Vereinsmeisterschaft des 1. JC Worms in der voll besetzten Westend Grundschule eröffnen. Ziel der Vereinsmeisterschaft ist sowohl das interne Kräftemessen erfahrener Judoka sowie das heranführen von „Nachwuchsjudoka“ an den Wettkampf.

Die wichtigsten Akteure waren natürlich die Kinder und Jugendlichen, die beim Vereinsinternen Kräftemessen auf der Matte standen. Besonders stark präsentierten sich die Kinder auf Matte 1, die erstmalig auf der Wettkampfmatte standen. Es gehört viel Mut dazu, nach monatelangem Training ganz allein auf die Matte zu gehen und sich mit einem Partner/in sportlich zu messen. Dabei steht der Ausgang der Kämpfe nicht im Mittelpunkt. Am wichtigsten ist es dabei zu sein und „Alleine“ den großen Schritt auf die Wettkampfmatte zu gehen. Tim Berkes leitete als Kampfrichter mit viel Fingerspitzengefühl die anspruchsvollen Kämpfe. Allen neuen Judoka gebührt unser größter Respekt. Auf Matte 2 standen sich die jungen erfahrenen Wettkämpfer des 1. JC Worms gegenüber. Hier wurde toller Judosport in allen Varianten gezeigt.

Als Anerkennung für ihre drei bis vier absolvierten Kämpfe, erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, eine Medaille und einen schmucken Turnbeutel mit dem Logo des 1. Judo-Club Worms e.V.

Die Vereinsmeisterschaft stand auch im Zeichen unserer jungen Erwachsenen, die der Veranstaltung viel Schwung und neue Impulse gaben. Unser Vorstandsmitglied und Jugendwart Delvin Ahmedi hatte mit seinen Vereinskameraden eine sehr gute Vorführung einstudiert, bei der die große Bandbreite des Judosports von der ersten Fallübung über komplexe Würfe bis zu akrobatischen Einlagen sehr schön präsentiert wurde.

Im Anschluss wurden die Top10 und Top5 der U10-U12 von 2018 mit Pokalen geehrt:

1. Denis Pfeffer, 2. Arthur Simon, 3. Ilja Saposchnikow, 4. Delvin Ahmeti, 5. John-Paul Göttmann, 6. Olivia Dress; 7. Daniel Stolz, 8. Kiril Guschakowski, 9. Juri Khlystun und 10. Aaron Schwarz.

Die Top5 der U10–U12: 1. Daniel Stolz, 2. Jakob Pfeffer, 3. Arne Zangmeister; 4. Ivan Saposchnikow, 5. Stefan Ermisch

Ohne Fleiß kein Preis

Im Jahr 2018 war der 1. Judo-Club Worms auf 28 Turnieren präsent und bestritt dabei 535 Wettkämpfe.

Eine beeindruckende Zahl. Die Erfolge reichen vom Bezirksmeister, Rheinland- Meister, bis hin zum Südwesttitel. Solche Erfolge können nur erreicht werden, wenn wöchentlich bis zu dreimal ernsthaft trainiert wird. Unser Dank geht an die Trainer/innen und Betreuer Norbert Barwig, Patrick Alberti, Bernd Jäger, Jgor Kurtzig, Eugen Simon, Jürgen Mohr, Tim Berkes, Daniel Berkes, Christoph Braun, Delvin Ahmedi, Ronald Eisenhauer, Dominique Franck und Hansi Franck.

Danke an Alle Eltern für ihre aktive Unterstützung